WS Brew - Weihenstephaner Standards für Brauereiprozesse

Das Projekt "WS Brew" (Weihenstephaner Standards für Brauereiprozesse) wurde zum 07.02.2017 gestartet. Das Ziel ist die Definition eines MES-Schnittstellen-Standards für die prozessseitige Bierproduktion (Malzannahme bis Drucktank).

Projektziel von „WS Brew“ ist die Definition der Schnittstelle zwischen Anlagen bzw. Steuerungen und MES in Bezug auf Dateninhalte und Semantik basierend auf dem etablierten Weihenstephaner Standards Konzept. Berücksichtigt werden sollen hierbei die wichtigsten Prozessbereiche der Brauerei, das Sudhaus, Gär-/Lagerkeller, Filtration und die verbundenen Betriebseinrichtungen, wie beispielsweise Dampf- oder Drucklufterzeugung.

Als Vorarbeiten zum Projekt wurden bereits zwei Masterarbeiten am den Lehrstühlen für Brau- und Getränketechnologie sowie Lebensmittelverpackungstechnik durchgeführt. Dabei wurden bereits erste Interviews mit Anlagenbauern und IT-Systemanbietern geführt um die grundlegenden MES-Funktionen und die aktuelle Datenverfügbarkeit zu bestimmen. Zum anderen wurde die Bedarfsermittlung der Brauereien mittels einer Online-Umfrage durchgeführt um die Anforderungen derer an ein MES festzulegen.

Auf Basis der Vorarbeiten werden im Laufe des Projekts die relevanten MES-Funktionen herausgearbeitet, definiert sowie in einem MES-Modellierungstool abgebildet. Auf Grundlage der Funktionen lassen sich die benötigten Datenpunkte bestimmen. Im Anschluss daran werden die Weihenstephaner Standards Dokumente (Teil 2 und 3) ausgearbeitet und veröffentlicht. Zudem sollen ein MES-Referenzmodell für Brauereien, eine (neu überarbeitete) Software WS Edit sowie eine WS Brew Datenpunktbibliothek veröffentlicht werden.

Ziel des Projekts ist Verfügbarkeit von Daten sowie die kostengünstige, simple und effiziente Integration von MES.

Um einen möglichst allgemeingültigen, branchenweiten Standard zu entwickeln, sind an dieser Stelle (unabhängig von einer Projektbeteiligung) alle Brauereien aufgerufen sich an der Online-Umfrage zu beteiligen. Auch die aktive Mitarbeit als Projektpartner an dem Standard „WS Brew“ ist möglich.

 

 

Projektpartner